Der Verein

Der Verein stellt sich vor

Der Verein wurde 2008 gegründet.

Grundlage war die Vorbereitung zur 1200-Jahr Feier 2005, welche die Zusammenarbeit aller Bürger und Vereine förderte und forderte. Durch dieses Fest wurde unser Dorf weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Dies wollten wir zum Anlass nehmen, weiterhin attraktiv, aktiv und bekannt zu bleiben.

Unsere Ziele:

  • Neue Dorfaktivitäten ins Leben rufen
  • Fördern des kulturellen Lebens
  • Erhalt und Wiederbelebung alter Bräuche und Traditionen
  • Sammeln und Restaurieren alter und neuer Gebrauchsgegenstände mit dem Ziel der Ausstellung in einem noch zu schaffenden Heimatmuseum
  • Erforschen und Dokumentation der Ortsgeschichte
  • Erhalten und Pflegen von Kulturdenkmälern
  • Deutsch-französische Freundschaft pflegen und erhalten (insbesondere mit Blodelsheim)
  • Kindern und Jugendlichen die Traditionen und die Ortsgeschichte zu vermitteln und sie für neue Aktivitäten zu gewinnen
  • Förderung und Erhalt unserer alemannischen Muttersprache

Vorstand

Der neue Vorstand wurde am 19.03.2019 im Rahmen der Generalversammlung gewählt.

  • Ute Rong, Vorsitzende
  • Hermann Küchlin, Vorsitzender
  • Julia Geyer, Kassenwartin
  • Ute Rong, Schriftführerin (kommissarisch)
  • Oliver Neundorf, Schriftführer (ab 01.10.2019)
  • Gabi Lakus, Beisitzerin
  • Susanne Lakus-Merle, Beisitzerin
  • Jean-Paul Lock, Beisitzer
  • Eva Zitzer, Beisitzerin
  • Olaf Jensen, Beisitzer

Vereinsdokumente